Selbsthilfegruppe Junge Aphasiker Oberfranken
Selbsthilfegruppe Junge Aphasiker Oberfranken

Unsere Selbsthilfegruppe ist "Offen" für alle Aphasiker, Angehörige und Fachkräfte.

Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns!!!

Jahresplan 2017

Die Gruppenstunden finden im Konferenzraum der MediClin-Reha-Klinik-Bayreuth, 95445 Bayreuth, Jakob-Herz-Str.1, im 2.Untergeschoss im Konferenzraum Nr. 044 statt.

Fragen Sie an der Repzeption der Klinik, wenn Sie den Raum nicht finden.

Sie gelangen zur MediClin-Reha-Klinik über die Preuschwitzerstraße, Stadtauswärts am Klinikum vorbei und die letzte Straße links, in die Jakob-Herz-Straße. Sie fahren bis zum Ende der Straße, dann stehen Sie bereits auf den MediClin-Parkplatz.

Anfahrt mit dem Stadtbus: Ab Bahnhof und ZOH mit der Linie 303 Richtung Reha-Klinik. Endstation Rehaklinik aussteigen und 20 Meter bis zum barrierefreien Eingang.

Die Gruppenstunden finden jeden 2.Samstag im Monat statt. Beginn um 13.00Uhr, Ende gegen 16.00Uhr.

Gliederung der Gruppenstunden:

13.00Uhr - 14.00Uhr Gegenseitiger Austausch bei Kaffee und Kuchen.

14.00Uhr - 15.00Uhr Vortrag, Aktion, Hauptthema.

15.00Uhr - 16.00Uhr Verschiedenes, je nach Bedarf, Gesprächsrunde, Spielerunde uvm.


Samstag: 14.01.2017 Vortrag mit Bildern "Hippotherapie"


Die Therapeutin Tine Holzinger aus Hummeltal wird uns in den Vortrag den Sinn der Hypotheapie aufzeigen.

Da unsere Gruppenmitglieder zu 90 % Halbseiten gelähmt sind, ist dies ein guter Ansatz uns über diese Art von Therapie zu informieren.



Samstag: 11.02.2017 Beweg dich!! Das geht trotz Hemiparese auch im Wasser.

Dieses Thema wird uns die "!Neurologische Behindertensport Leiterin" Heike Frankenberger in der Praxis zeigen.

Deshalb wichtig: Alle diejenigen, die diese
Bewegungen im Wasser mitmachen wollen: Badesachen und Handtücher mitbringen.

Es treffen sich alle Teilnehmer im Konferenzraum. Alle diejenigen, die dieses Thema nicht anspricht,, werden mit Christine Jedlicka  Gesellschaftsspiele zur Konzentrationsübung durchführen.

 


Samstag: 04.03.2017: Achtung Terminvorverlegung wegen Würzburger Aphasietage!!


Erste Hilfe in der Praxis, heute: Verbände, auch mit Paresen möglich. Der Krankenpfleger und Erste Hilfe Ausbilder Reinhold Richter wird ihnen zeigen, wie starke Blutungen versorgt werden, aber auch wie wie kleine Schürfwunden behandelt werden.

 

Samstag: 08.04.2017  Sinnvolle Freizeitgestaltung: Malen mit grafischen Mitteln.

 

DIe Kunsttherapeutin Rezida Funk wird diesen Nachmittag gestalten. Sie wird mit Kreide und Stiften zeigen, dass jeder die Begabung zum malen hat.

Die Kosten für die Materialien werden von der Gruppenkasse übernommen.



Samstag: 06.05.2017: Achtung Terminänderung wegen Gruppenleiterschulung. Bewegung im Sitzen (Tanzen).

 

Frau Karin Herrmann aus Bernstein ist geschulte Leiterin für den Tanz im Sitzen und wird uns mitreisen in die rhytmischen Bewegungen zu bekannten Melodien.



Samstag: 10.06.2017: Heiteres Gedächtnistraining.

 

Frau Heidi Adler aus Mistelgau hat jahrelange Erfahrung mit kognitiv Eingeschränkten Menschen, dass trotz aller Depressionen und Traurigkeit der Betroffenen das Gedächtnistrainig auch lustig sein kann, wird sie uns in der Praxis zeigen.



Samstag: 08.07.2017 Entspannungsübungen durch japanische Heilströme
 

 

Die Lehrerin für japanische Heilströme, Frau Hildegard Schröder aus Hof, wird uns darstellen, wie durch Heilströme Schmerzemn gelindert werden können




August ist Sommerpause.

Im August findet keinen Gruppenstunden statt, da sich viele im Sommerurlaub befinden oder mit ihren schulpflichtigen Kindern oder Enkelkindern Unternehmungen machen.

Wir wünschen allen Aphasikern, Angehörigen und Freunde einen sonnigen, erholsammen August.

 



Samstag: 09.09.2017: Entspannungsübung mit Qi-Gong

 

Der Qi-Gong Meister, Helmut Schmidt aus Hof, wird uns in die Welt der inneren Ruhe führen, nicht nur thoretisch, sondern auch mit praxisnaher Anleitung für zu hause.

 




Samstag: 14.10.2017: Teil 2 der Vortragsreihe, Bewegung trotz Hemiparese im Wasser.
 

Die Neurologische-Behindertensport-Leiterin, Frau Heike Frankenberger, wird uns weiter Bewegungsarten im Wasser, trotz Halbseitenlähmung, zeigen. Badesachen und Handtücher mitbringen!

Alle diejenigen, denen diese Bewegungen nicht  zusagen, können in Gesprächsrunden mit Christine, gezielt ihre Erkrankung verarbeiten.


Samstag: 12.11.2017: Kreatives Gestalten von Tischschmuck.

Herr Thomas Loch aus Hummeltal wird Ihnen an diesem Nachmittag eine ganz neue Möglichkeit aufzeigen. Sie werden mit vorgefertigten Holzteilen Häuschen bauen und bemalen und evtl. sie mit Beleuchtung ausstatten. Jeder darf seine Produkte mit nach Hause nehmen, die Kosten für das Material übernimmt die Gruppenkasse.

 


Samstag: 17.12.2017: Weihnachtsfeier

In weihnachtlicher Atmosphäre mit Live Weihnachtsmusik, Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen und Nikolaus, wollen wir uns auf Weihnachten einstimmen. Wer will, kann wieder ein Wichtelgeschenk im Wert von 5 Euro, weihnachtlich verpackt, mitbringen. Es werden wieder Geschichten, Gedichte und Lieder vorgetragen.

 

Folgende Gruppenangebote werden zusätzlich stattfinden:

 

9.3.2017 - 12.3.2017 die WAT (Würzburger Aphasietage). Mit über 100 Workshops, Vorträgen und Ausstellungen zum Thema Aphasie, findet in der Universität Würzburg wieder diese, in ganz Europa bekannte, Veranstaltung statt. Bitte beachten Sie hierzu die Anmeldeunterlagen vom Aphasiker-Zentrum-Unterfranken.

Zusätzlich finden auch in 2017 wieder Ausflüge, Gruppenaustausche und verschiedene Kleingruppen, Veranstaltungen und Vorträge statt. Bitte beachten Sie dazu die separaten Einladungen.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns recht herzlich.

Die SHG Gruppenleitung R. Richter, Ch. Jedlicka, Th. Loch und D. Neumeier

Druckversion Druckversion | Sitemap
Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Hompage.